DJ oder Band?


 

Das ist eine gute Frage und kann nur individuell beantwortet werden. Wir versuchen es mal mit einer Pro und Contra Aufstellung:

 

Pro DJ

 

  • benötigt weniger Platz
  • definitiv ein grösseres und breiteres Repertoire vorhanden
  • es kann jede Altersklasse von jung bis alt angesprochen und so generationenübergreifende Musik gespielt werden
  • schnelle Reaktion auf Stimmungswechsel möglich
  • kein einziger Musikwunsch bleibt unerfüllt
  • kann nonstop ohne Pause den ganzen Abend über viele Stunden durchspielen
  • Lautstärke kann jederzeit angepasst werden, vor allem beim Essen oder vorgängigen Apéro, so dass sich die Gäste gut unterhalten können
  • nur 1 Person mehr die verpflegt werden will
  • der Preis, ein DJ kostet meist weniger als eine Band

 

Contra DJ

 

  • Live gespielt kann einiges mitreissender sein
  • Eine Band kann die Liedtexte anpassen und z.B. den Namen des Hochzeitspaares einbinden
  • Kein Blickfang für die Gäste (natürlich im Sinne, dass der DJ mit seiner Tätigkeit hinter dem Mischpult selber nicht gross im Scheinwerferlicht steht, ein Sänger dagegen wird von den sitzenden und stehenden Gästen viel mehr beachtet)